Ticker Text 1: Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt
Ticker Text 2: Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam
Ticker Text 3: Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod

NÄFELSER FAHRT

Die Näfelser Fahrt gilt als höchsten Feiertag im Kanton Glarus. Dieser wird jeweils am ersten Donnerstag im April gefeiert, es sei denn dieser Feiertag fällt exakt auf den Donnerstag vor dem Karfreitag, dann verschiebt sich dieser um eine Woche. Bei der tradionellen Näfelser Fahr gedenken die Glarner der Schlacht bei Näfels im Jahre 1388, als rund 400 Glarner 5000 Habsburger besiegten.

Das Hotel Schwert ist im Zentrum der Feier.

DIE LANDSGEMEINDE

Die Landsgemeinde ist die Versammlung der stimmberechtigten Landeseinwohner und oberstes Organ des Kantons. Sie nimmt noch einige wenige Wahlen vor: den Landammann und den Landesstatthalter aus dem Kreis der an der Urne gewählten Regierungsräte, die Richter und den Staatsanwalt. Vor allem aber ist sie für Verfassungs- und Gesetzgebung, für die Festsetzung des Steuerfusses und wichtige Sachentscheide zuständig.

FREULERPALAST

Das seit 1946 bestehende Museum des Landes Glarus widmet sich verschiedenen Bereichen der Geschichte des Kantons Glarus. Die Abteilung der Kantonsgeschichte blickt bis zu den ersten Siedlungen in dieser Region zurück. Das Textilmuseum vertieft den lange Zeit wichtigsten Industriezweig des Kantons. Das Militärmuseum spannt den Bogen von den Fremden Diensten bis hin zum Glarner Bataillon 85. Das Skisportmuseum zeigt die Pionierrolle des Glarnerlandes im Skisport auf. Im Bereich des Wohnmuseums können die originalen Räume des Freulerpalastes bewundert werden.

Das Hotel Schwert befindet sich direkt vis-à-vis.

Sound of Glarus

Zum Ausklang des Sommers präsentiert das GLKB Sound of Glarus jeweils an drei Tagen internationale und nationale Bands – verteilt auf zwei Bühnen. Das Stadtopenair fasziniert mit seinem aussergewöhnlichen Charme – eingepackt zwischen den Strassen von Glarus und der Garner Bergwelt.

Mit dem öffentlichen Verkehr dauert die Anreise 15 Minuten.

GLARUS ERLEBEN.